Kindertageseinrichtung "Lebendiges Haus"

 

Liebe Leser und Leserinnen,

mit der Konzeption des „Lebendigen Hauses“ möchten wir Ihnen einen Einblick in wichtige Inhalte unserer Tätigkeit geben.

Was ist eine Konzeption und für wen ist Sie?

Information- und Entscheidungshilfe für interessierte Eltern.

Eine Konzeption ist eine Orientierungshilfe– also der rote Faden -  für alle pädagogisch tätigen Arbeitskräfte. Sie bietet uns die Möglichkeit, unser Handeln zu reflektieren, zu kontrollieren, zu stärken und ebenfalls dem Wandel anzupassen.

Über unserer pädagogischen Arbeit hinaus, ist die Einrichtung zertifiziertes Familienzentrum seit Juli 2015. So ist für die Menschen in unserem Stadtviertel unser Haus ein Ort der Begegnung.

„Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen. Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit. Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung. Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft. Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen. Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen.“ (Unbekannt)

Wir arbeiten nach diesem Grundgedanken und unter Berücksichtigung der Kinderrechte.

Ihr Team vom „Lebendigen Haus“

 

 

Nach oben